5-saitige Geige

gespielt von Elena Konstantinidis

Die unteren vier Saiten der 5-saitigen Fiddle entsprechen der Stimmung der Bratsche, die oberen Vier die der Geige. Der Tonumfang ist verblüffend: Unmittelbar in einem Solo muss man sich schon einmal vergewissern, ob nicht unmerklich ein Cello die Fiddle abgelöst hat. Da die Saiten nahe nebeneinander liegen, ist eine hohe Präzision im Spiel unerlässlich.